Expertise

Expertise bedeutet verstehen, entwickeln, realisieren – und den Erfolg absichern.

Eine exzellente Lösung beginnt mit dem genauen Verständnis des Problems. Dies setzt eingehende Kenntnis des Klienten, seiner Geschäftsfelder und seines Wettbewerbsumfeldes voraus. Exzellente Lösungen erfordern darüber hinaus häufig spezifisches funktionales Know-how, exzellentes Handwerk und hohe Leistungsbereitschaft. Vor allem aber müssen die Menschen gewonnen werden.

Märkte und Klienten

Seit dem Spin-off von McKinsey & Company im Jahr 1999 schenkten über 200 Banken und Sparkassen Dr. Kampmann und seinen Teams ihr Vertrauen. Unsere Kernbranche, die Finanzdienstleistungsindustrie, verstehen wir in Tiefe. Das Beratungsangebot von Kampmann Management Consultants umfasst daher auch die strategische und bankfachliche Unterstützung in Spezialbereichen, z.B. im Forderungsmanagement oder bei IT-Lösungen.
Einen Schwerpunkt unserer Beratung bildet die strategisch-konzeptionelle Unterstützung der Sparkassen-Finanzgruppe. So begleiteten wir als Kampmann, Berg & Partner den Deutschen Sparkassen- und Giroverband 17 Jahre lang in der Durchführung zahlreicher Strategieprojekte. Kampmann Management Consultants knüpft nahtlos an die Historie an: Aktuell unterstützen wir in persönlicher Kontinuität den Deutschen Sparkassen- und Giroverband in wesentlichen strategischen Fragestellungen zum Geschäft mit gewerblichen Kunden.

Kompetenzen

Problemlösungskompetenz in der strategischen Unternehmensberatung erfordert exzellente Fach- und Methodenkompetenz. Gerade bei großen Veränderungsprojekten ist dies jedoch nicht genug. Lösungen werden zwar nicht um Menschen herum gebaut – sie müssen aber zu ihnen passen. Die Kombination aus fachlich-methodischer Exzellenz und dem gewinnenden, aber verbindlichen Umgang mit Führungskräften und Mitarbeitern unserer Klienten bildet unseren USP. Unsere konzeptionellen Projektergebnisse sind geeignet, als handfeste Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung zu dienen. Dementsprechend können unsere strategischen Empfehlungen in der Regel von der Linienorganisation übernommen und eingesetzt werden.
Besonderes Augenmerk legen wir auf die Nachhaltigkeit und Absicherung umgesetzter Veränderungen. Typische reverse Entwicklungen lassen Zukunftsinvestitionen schnell versanden, wenn sie nicht frühzeitig adressiert werden – z.B. durch professionelles Change Management, On-the-job Trainings und ein stringentes Nachhaltigkeitscontrolling. Die meisten Trainings und Coachings folgen bewährten, aber letztlich standardisierten Schemata. Sie orientieren sich in der Regel nicht am aktuell anstehenden Echtfall. Damit weisen sie aus unserer Sicht einen wesentlichen Mangel auf: fehlenden Realitätsbezug. In unseren On-the-job Trainings werden konzeptionell neue und anspruchsvolle Prozesse an aktuellen Real Cases live durch unsere erfahrenen Berater trainiert und gecoacht.

Wir stehen für ein tiefes Verständnis unserer Klienten und ihrer Märkte, exzellente Fach- und Methodenkompetenz und einen wissenschaftlichen Problemlösungsansatz.

— Dr. Stefan Kampmann, Managing Partner

Arbeitsweise

Wir arbeiten eng verzahnt in Teams aus Beratern und Klientenmitarbeitern. Dabei entwickelt und verantwortet jeder Berater eigene Projektmodule und berichtet die Ergebnisse persönlich direkt an Vorstand und Bereichsleitung des Klienten. Modellkonzepte und bewährte Lösungen fließen – soweit vorhanden – in die Entwicklung individueller Kundenstrategien und -lösungen ein. Und trotzdem ist jedes Projekt ein Unikat: während bewährte Ansätze als Aufsatzpunkt dienen können, ist es gerade unsere hochindividuelle Herangehensweise an das spezifische Problem des Klienten, welche uns so erfolgreich macht. Unsere Endprodukte im Projekt müssen dabei dem Anspruch vollständiger Konsistenz und Klarheit genügen. Daher ist eine souveräne Kommunikation und hohe Verbindlichkeit für uns ein wesentliches Merkmal exzellenter Beratungsarbeit.